Chico vom Lechfeld


Chico mit 10 Jahren, die letzten Aufnahmen vor seinem Tod

Du sagst,
er war ein schäbiger Hund,
hat Würmer gehabt
und war auch sonst nicht gesund,
um den wärs nicht schad,
und von ungefähr,
bekommt man vielleicht einen,
der besser wär.

So meinst Du.
Aber Gott, der Herr,
allmächtig und weise,
der trauert sehr.
Dem war der Hund,
gerad so recht,
und er weiß besser,
was gut ist und schlecht.

Vielleicht legt er,
am End aller Tage,
den kleinen Hund
Dir auf die Waage.

Ernst von Dombrowski


Vielen Dank für die Anteilnahme am Tod meines "Butzi-Baby´s"


Er war Sonja´s erster Hund
Der verwöhnte Kerl rückte zeitlebens nie freiwillig von Sonja ab. Dank bester Pflege und Honigbroten konnte er die ganze Familie mehr als ein Jahrzehnt begleiten. Der alte Herr durfte in den Armen seines Frauchens sterben. Trotz Vorhersehbarkeit ein trauriges Ereignis.
Thomas (Sonja´s Bruder)

------------------------------------------------------------

Lieber Chico
Es kommt sehr oft ganz leise,
die Zeit der letzten Reise,
ins Land das niemand kennt,
oft Paradies man nennt.
Wie wollen Dich begleiten,
es ist das letzte Mal,
und wünschen,
das es für Dich Erlösung war
(Gedicht copyright von Elvira Christina Westphal
"Poesie für jeden Tag")

von Deiner Freudin Danny

------------------------------------------------------------

Hallo Sonja, wir fühlen mit
hallo sonja,
wir fühlen mit dir ....wir wünschen dir viel kraft für die nächste zeit..aber vergiss nicht er hatte schöne erfüllte jahre bei euch und ihr habt viel miteinander erlebt das kann euch keiner nehmen
wir behalten ihn alle in erinnerung

lg tanja und klaus
DobermannZwinger "vom Safir"

------------------------------------------------------------

Für Sonja und Chico
Die Regenbogenbrücke

Dort, wo der Himmel am schönsten ist, gibt es einen Ort, der "Regenbogenbrücke" genannt wird.
Wenn ein Tier stirbt, das hier auf der Erde von jemanden geliebt wurde, dann wandert es zur "Regenbogenbrücke".

Dort sind wunderschöne Hügel und Wiesen für unsere besonderen Lieblinge, so dass sie herumrennen und miteinander spielen können.

Es gibt reichlich Futter, Wasser und Sonnenschein und unsere Freunde haben es gemütlich und warm.

An dieser Regenbogenbrücke erhalten alle Tiere, die krank und alt waren, ihre Kraft und Gesundheit zurück.
Alle, die verletzt oder verkrüppelt waren, werden wieder heil und stark.

Genau so, wie wir Menschen sie in Erinnerung haben, wenn wir von vergangenen Zeiten träumen.

Alle Tiere sind dort glücklich und zufrieden.
Doch jeder von ihnen vermisst einen ganz besonderen Menschen, der zurück bleiben musste.

Alle diese Tiere tollen herum und spielen miteinander; aber irgendwann kommt der Tag, an dem eines von ihnen plötzlich inne hält und in die Ferne schaut.
Seine Augen leuchten voller Entschlossenheit und es zittert vor Erwartung am ganzen Körper.

Plötzlich läuft dieses Tier von der spielenden Gruppe fort.
Es fliegt geradezu über das grüne Gras und seine Beine tragen es immer schneller.

Es hat Dich entdeckt!

Wenn Du und Dein geliebtes Tier endlich wieder vereint seid, werdet ihr euch voller Freude aneinander festhalten um nie wieder getrennt zu werden.
Glückliche Küsse werden auf Dich herabregnen und Deine Hände werden den Kopf Deines Tieres liebkosen.

Endlich wirst Du wieder in die treuen Augen Deines Lieblings schauen, der vor langer Zeit den Platz in Deinem Leben verlassen hatte.
Aber niemals den Platz in Deinem Herzen!

Und gemeinsam werdet ihr beide dann über die Regenbogenbrücke gehen...

Diesen Gedanken finde ich so wunderbar. Er soll Dir viel Kraft für Deine andren Drei und folgenden Dobis geben, und Chico wartet bestimmt auf Dich. Du weißt ja "Er bleibt doch nicht allein". Und er is´ auch nicht allein!!!

Alles liebe wünschen Dir und natürlich auch Sven
Sabine und Bentley (er trägt Butzi´s Spitznamen würdig weiter!)

------------------------------------------------------------

Unser Enkelhund ist tot
Unser erster Enkelhund ist tot. Wir sind sehr betroffen, weil wir uns schon sehr an ihn ( und an seine Unarten ) gewöhnt haben. Es ist gut, dass er nicht leiden mußte und das Glück hatte in den Armen seines heißgeliebten Frauchens zu sterben. Das war für ihn bestimmt nochmals das größte Glück. Er wird allen fehlen und uns noch lange traurig machen.
Sonjas Mama und Papa

------------------------------------------------------------

Es ist still...
Es ist soweit - deine Zeit ist gekommen
du musst gehen
auch ich hör die Engel nach dir rufen
doch ich bitte dich: "Bleib stehen"

Du schaust mich an
ich blick zurück
ich setz mich zu dir
ich halte dich noch einen Augenblick.

Ein letztes Mal leckst du meine Hand
ich halt dich fest, lass dich nicht gehen
ich renn dir nach und rufe:
"Bitte bleib doch stehen"

Du wedelst noch einmal
dann gehst du fort
doch auf einmal weiß ich:
irgenwann folge ich dir an diesen Ort.

Ich setze mich an unsern Lieblingsplatz
und denk an dich
ich weiß genau
du denkst auch an mich!

Leb wohl, mein Freund
dir danke ich
du warst immer da
dafür lieb ich dich!
______________________________

Ich freu' mich, dass ich ihn kennengelernt habe...er war und ist einfach etwas ganz Besonderes! Und er ist mit Sicherheit immer und überall dabei, tief in den Herzen der Menschen die ihn kannten!!!

Liebe Grüße
Tanja ("Frau A.")

------------------------------------------------------------

Chico vom Lechfeld
"Tot ist nur, wer im Herzen vergessen ist."

Liebe Sonja, Lieber Sven,
es tut mir so leid dass der Chico gehen musste. Es tut immer weh wenn man einen geliebten Freund und Begleiter gehen lassen muss, aber irgendwann musste dieser Tag leider kommen. Ich wünsche euch viel Kraft und alles Gute. Fühlt euch gedrückt!

Alles Liebe
Fili & Lambo

------------------------------------------------------------

Der Chico
Liebe Familie Brückner :-)

Es war so toll, wie ihr euren "alten" Butzi gehegt und gepflegt habt, obwohl er manchmal scho "a weng" anstrengend war... Ich weiß noch, als ich das erste Mal gesehen habe, wie er den Hasen im Stall "Hypnotisiert" hat und wie er, so elegant über die Wiese gerannt ist....Nein, der konnte niemals schon 10 Jahre alt sein, hab ich gedacht. Aber die grauen Haare haben was anderes gesagt. Euer Butzi war immer so fröhlich und war garnicht wie so ein Opa, zumindest nicht, wenn er draussen war. Er hatte bei euch ein sooo schönes Leben und daran wird er sich immer erinnern! Ich wünsch euch alles Liebe mit euren Dobis!!!

Eure Caro aus Reutlingen!!!

------------------------------------------------------------

Schade das man sie gehen lassen muß
Hallo Sonja,
tut mir leid um Chico "den besten BH Hund".
Aber es gehört eben mit dazu, ich hoffe das Emma auch so alt werden darf.
Bis bald, Christian u. Emma

------------------------------------------------------------

Für Sonja und Chico

Im Tal des Regenbogens

Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir so viel Glück gebracht,
musstest gehen, bist nun fort,
weit an einem schönen Ort.
Regenbogen, Wasserfall,
grüne Wiesen überall,
spielen, toben, frohes Treiben
hier willst Du ganz sicher bleiben.
Kleines Seelchen warte dort,
wart auf mich an diesem Ort,
eines Tages, Du wirst sehen,
werden wir uns wieder sehen.

Einmal wenn wir uns wieder sehen,
werden wir gemeinsam gehen,
in die Ewigkeit, ins Morgen,
hier gibt es nie wieder Sorgen.
Mensch, sei gut zu Deinem Tier,
denn gemeinsam wollen wir,
doch die Ewigkeit verbringen.

Kleines Seelchen in der Nacht,
hast mir oftmals Freude gemacht,
Dank, sag ich an dieser Stelle,
geh nun über diese Schwelle.
Geh nach Haus zu all den Lieben,
sieh sie warten auf Dich drüben,
mach Dir keine Sorg`um mich
Seelchen, ich vergess` Euch nicht!

Es tut mir Leid !!

Markus aus München

------------------------------------------------------------



Chico ist ein direkter Sohn von Iwo von Treu, der im Hundesport viele Erfolge verzeichnen konnte. Viele Nachkommen von Iwo, z.B. Baron vom Lechfeld, vererbten diese Gebrauchshundeigenschaften auch auf nachfolgende Generationen weiter (z.B. Afra von der Fuggerstadt und Wankeenoby von der Eger).





Stammbaum

Iwo von Treu
Schwarz, HD2
SchH3, IPO3, ADPr., gekört 2A
Jago vom Akazienhof
Schwarz, HD1
SchH3, FH, ADPr., gekört 2A
Doyan Dob-Bet
Schwarz, HD1
SchH1, angekört DDR (ZVA)
Daisy von der Teufelskanzel
HD1
SchH1
Biene von Treu
Braun, HD1
SchH1, ADPr., angekört 1A
Eick von Castell
HD2
SchH3, ADPr.
Dt.VDH-Champion
Hedy vom Franckenland
HD1
SchH2, ADPr., gekört 1A
Gina Stanice H CS
Schwarz, HD1
SchH1, ADPr.
Orex von Bayern
HD2
SchH3, IPO3, FH, ADPr.
Granit von Bayern
HD2
SchH1, ADPr.
Kassandra von Bayern
HD1
SchH2, FH, ADPr.
Dita Stanice H CS
Schwarz
Ex z Pisecneho Ostrava CS
Schwarz
Beny Stanice H CS
Schwarz





Bei Prüfungen, Pokal- und Wettkämpfen hat Chico mehrfach mit Erfolg als Begleithund mitgewirkt (immer bestanden!) und trägt deswegen den Spitznamen "BH-König". Ausdauerprüfungen ist er auch des öfteren mitgelaufen. Mehr sportliche Leistung wurde von ihm nicht gefordert, obwohl ihm sowohl Schutzdienst als auch Agility oder THS (Turnierhundesport)Spaß bereitet hätten.

Prüfungen

Datum Ort Prüfung Ergebnis Richtername
18.04.1998 SV München Nord BH bestanden E. Müller
17.04.1999 SV München Nord BH bestanden ?
30.04.1999 SV München-Allach AD bestanden ?
17.07.1999 GSV Landsberg/Lech BH bestanden Mauermeier
06.11.1999 SV München Nord BH bestanden Funke
26.03.2000 SV München Moosach BH bestanden Rettensberger
15.04.2000 SV-München Nord BH bestanden ?
07.09.2000 SV Dachau AD bestanden Diermayer
25.10.2000 SV München Nord AD bestanden P. Arth
11.11.2000 DV Neustadt/Donau AD bestanden ?
12.11.2000 SV München Nord BH bestanden Diermayer
21.04.2001 SV München Nord BH bestanden H.Heindl
20.10.2001 SV München Nord BH bestanden Lenk
27.10.2001 DV Ostalb/Gahardt AD bestanden Prigandt
06.04.2002 SV München Nord BH bestanden Manglkammer



Aufgrund seiner schweren HD war Chico schon immer zuchtuntauglich und wurde deswegen kastriert. Gott sei Dank sieht man ihm die -von den Tierärzten prophezeiten- Hüftbeschwerden nicht an. Er war immer ein schlanker Hund, der durch viel Bewegung seinen Muskelaufbau aufrecht erhalten konnte.



Seit ca.2003 ist eine Mitralklappenendokardiose bekannt (eine "undichte" Herzklappe). Diese Erkrankung wurde nie medikamentös behandelt. Eine Dobermann-Cardiomyopathie (DCM)liegt nicht vor! (Untersuchung UniKlinik München August2006).

Ausstellungen

Datum Art/Ort Klasse Bewertung Richtername
24.08.1997 CAC Burghausen Babyklasse. vielverspr.
2. Platz
Wiblishauser
28.09.1997 CAC Nürnberg Jüngstenklasse vielverspr. Schüler
15.11.1997 CAC Neustadt/Donau Jüngstenklasse. Vielverspr.
1. Platz
Frankenberger
08.08.1999 CAC Wörstadt Offene Kl. Sg2 Wiblishauser
23.09.2001 CAC München Offene Kl. V2 Ehrenreich