Blauer Dobermann

Fehlfarbe "blau" beim Dobermann

Leider ist es sehr schwer, ausreichende Informationen über blaue Dobermänner ausfindig zu machen. Die meisten Züchter, denen ein solches "Malheur" passiert, lassen diese Welpen gleich "verschwinden", ziehen diese nicht groß und vergeuden kein Wort darüber.

Deswegen haben wir uns auf die Suche gemacht nach allen möglichen Informationen über die fehlfarbenen Dobermänner. Sollten Sie weitere Erfahrungen und/oder Tips haben, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns kontaktieren oder unten ein Kommentar hinterlassen.


Brauner, schwarzer, isabellfarbener und blauer Dobermann Internetfund
-------------------------------------------------------------------


Was ist ein blauer/isabellfarbener Dobermann?

Blau und Isabell sind die Aufhellungsvarianten der schwarzen und braunen Dobermänner.
Diese Hunde mit sog. Fehlfarbe haben weniger Haare pro Quadratzentimeter und leiden vermehrt an Alopezie (siehe unten)
Diese Glatzenbildung ist ein "kosmetischer Schönheitsfehler" und steht in keinerlei Zusammenhang mit gesundheitlichen Problemen. Fellverlust tritt selten im Welpenalter auf, sondern meist zwischen Eintritt der Pubertät und dem 3. Lebensjahr. Meistens verlieren die Hunde zuerst die Haare an der Flanke, was sich über den ganzen Rücken und seitlich ausbreiten kann (aber nicht zwingend muß!). Das Fell wird dünn, die Haut an diesen Stellen meist dicker.

Internetfund
"Chirag" Danke Christine für das Bild


Einige Welpenverkäufer bieten ihre DobermannWelpen mit Fehlfarben als Besonderheit an, verlangen mehr Geld als für die "normalen" Welpen.
Ein gewissenhafter Züchter wird Sie auf die Risiken, die mit dieser Farbe verbunden sein können, hinweisen und Ihnen den Welpen zu einem günstigeren Preis verkaufen, meist mit der Auflage, diesen kastrieren zu lassen.


Die Zucht mit blauen Dobermännern

Die Verpaarung von einem blauen und einem reinerbig schwarzen Dobermann ist unproblematisch, da nur schwarze Welpen geboren werden. Die Zucht mit zwei blauen Elternteilen ist allerdings unverantwortlich, da die Gefahr einer Alopezie beim Nachwuchs sehr hoch ist.
Um eine solche Verpaarung von gewissenlosen Züchtern zu verhindern, entschloß sich der DobermannVerein e.V. in den 90er Jahren die Blauen aus der Zucht zu verbannen. Die vom Hauptzuchtwart vorgelegte Neufassung des Dobermann-Standard bei der FCI trat am 1.01.1994 in Kraft. Seit dieser Zeit sind blaue Dobermänner nicht mehr zur Zucht zugelassen und können nicht mehr ausgestellt werden.

Farbtabelle:

Bei welcher Verpaarung können welche Farben entstehen?

Beispiel:
Ein reinerbig (BB DD) schwarzer Dobermann kann in Kombination mit allen Farben ausschließlich schwarze Nachkommen zeugen.
Ein Elternteil, das äußerlich schwarz aussieht, aber ein Braun-Gen (Bb DD) trägt, kann sowohl schwarze als auch braune Nachkommen haben.

Wenn beide Elternteile Träger eines Aufhellungsgens ("Dilute") sind -äußerlich schwarz (BB Dd oder Bb Dd) oder braun (bb Dd)aussehen- können aus dieser Verpaarung Fehlfarben entstehen.
Hunde mit äußerlich sichbarer Fehlfarbe tragen das Dilute-Gen doppelt (dd)! Bei einem Deckakt von zwei fehlfarbenen Hunden kommen nur fehlfarbenen Welpen zur Welt.

Ob ein Hund ein Dilute-Träger ist, kann per Blutuntersuchung festgestellt werden. Diese Untersuchung wird vom Tierärztlichen Institut der Universität Göttingen durchgführt.
Weitere Infos: http://www.tieraerztliches-institut.uni-goettingen.de/ (Zentrum für molekulare Diagnostik / Antragsformulare / Farbverdünnung beim Hund "Dilute"-Färbung)


-------------------------------------------------------------------


Ehemalige blaue Sieger:

Bundessiegerin blau 1951
"Ada von der Gehr"

Bundessiegerin blau 1954
"Annett von der Priorei" ZBNr. 70076

Bundessiegerin blau 1970
"Gravin Chessy von Neerlands Stam", NHS 457165 (Chronik Bild S. 93)

DV-Siegerin blau 1972
"Vesta vom Ellendonk" *23.07.70, ZBNr. 82531, SchH1

Weltsieger blau 1973, Bundessieger blau 1971
"Bodo von der Wisch" ZBNr. 81534

Bundessieger blau 1973
Dt.Champion "Dago vom Lippestrand"
* 28.06.1969, ZBNr. 81812, SchH1

IDC Sieger Rüde blau 1979
"Blue Boy"


Vesta von Ellendonk


-------------------------------------------------------------------


Was muß/kann ich beachten?

Fütterung:
-> So fetthaltig wie nur mögich, viel Omega-3-Fettsäuren (Lachs)
-> Nachtkerzenöl (Kapseln)
-> Lachsölkapseln
-> Seealgenmehl
->Oliven- oder Walnußöl

Gesundheit:
-> Nicht alle blauen Dobermänner leiden an Alopezie, auch wenn die TÄ dies gerne behaupten. In der Regel gibt es weniger bis keine Probleme, wenn der Blaue aus einer schwarz/schwarz oder schwarz/braun-Verpaarung fällt.
-> Bei Verdacht auf Alopezie sollt erst Demodikose und Pilzbefall ausgeschlossen werden
-> Schilddrüsenwerte sollten regelmäßig überprüft werden
-> Blaue Dobermänner frieren im Winter sehr schnell, deswegen sollte man ihm einen Mantel anziehen, wenn er gerade nicht tobt.
->Pickel im Junghundealter sind normal. "Normalfarbigen" haben diese auch, man kann sie nur nicht sehen

Pflege:
-> einölen mit Babyöl
-> im Sommer Sonnencreme benutzen
-> vor langen Spaziergängen den ganzen Hund mit Olivenöl einölen (wird innerhalb von ca. 3 Std. komplett aufgesogen)
-> Rückfettendes Shampoo


-------------------------------------------------------------------


Farbmutanten-Alopezie

Besonders betroffene Rasse(n):
Alle Rassen mit „verdünnten“ Fellfarben, d.h. grau, silber, isabellfarben....
„Klassisch“ bei Dobermann, Dackel, DD, Greyhound, Whippet, Chow-Chow
Erbmodus:
Genaueres unbekannt, gesteuert von Farbgenen am D-Locus und evtl. anderen
Klinisches Bild:
Hypotrichose (= verminderte Körperbehaarung), Schuppenbildung, Follikulitis (= Haarbalgentzündung), v.a. im Rückenbereich, dann weitere Ausbreitung v.a. im Rumpfbereich.
Häufigkeit:
Relativ häufig bei den entsprechenden Farben (bis zu 93 % beim blauen und 75 % beim isabellfarbenen Dobermann), andere Rassen weniger, abnehmend auch mit dem Grad der Verdünnung bei jeweiliger Farbe (z. B: grau > blau).
Diagnose:
Auftreten etwa ab Pubertät, Abhängig von Rasse, Vorbericht, Fellfarbe, klinischem Bild, mikroskopische Untersuchung von Haaren sowie Biopsie empfehlenswert.
Therapie:
Symptomatisch
Prognose:
Unterschiedlich gut kontrollierbar


-------------------------------------------------------------------


Vielen Dank für die vielen emails und Fotos von blauen Dobermännern:

wir freuen uns über alle weiteren Nachrichten und Infos, gerne auch zum Veröffentlichen auf dieser Homepage.

DINA vom Ländtor
(Ch.Cyrus vom Ländtor x Briska v.d.Karlsbergquelle)
DZB 114630, geb. am 10.05.1998, HD1
Prüfungen: BH, SchH1, ADPr.
feiert 2008 ihren 10. Geburtstag!

Dina beim Schutzdienst
Dina mit 5 Jahren
Dina beim Sacco-Sport
Dina mit Herrchen
Dina@work (Diensthund)
Dina, Spaziergang im Schnee

Danke, Anke: www.huehnerhunde.de

Eny Black Sagitta (CZ)
mit 3 Jahren noch keine Anzeichen für Alopezie

Danke, Corinne aus der Schweiz

Chirag von der Armin Eiche
(Jacko von der Krillenburg x Gentle Rough Shadow´s Avara
*10.09.2003

Danke Christine für das Bild

Pauljason von Marosk
(Orco von Marosk x Hanika von Marosk)
*05.05.2000

Danke Tanja für das Bild

Calvin Klein vom brennenden Berg
(Bertha Vom Brennenden Berg x Endor Royal Bell)
* 23.05.2005, BH, ADPr.


Danke Silke für das Bild
www.vom-brennenden-berg.de

Kerstin´s "Aramis" von der DobermannNothilfe
Isabellfarbener Dobermann, Herkunft unbekannt

Danke Kerstin für die Bilder

Sandra´s Bronxes (ohne Papiere)
blauer Dobermann, 8 Jahre alt

Danke Sandra für die Bilder

Bojana´s Otessa
blauer Dobermann

Danke Bojana für die Bilder

Mareikes Dobermänner
"Charly", 5 Jahre, blau, aus dem Tierheim Leipzig
und "Fly", *14.05.2008, isabell (Unfallwurf von Privat)

Danke Mareike für die Bilder

Hautpflege

Hallo zusammen,

wir haben letztes Jahr einen 10monate alten blauen Rüpelrüden von einer Bekannten übernommen.
Ihr Bruder hat ihn sich als Welpen gekauft und vernachlässigt. Sie hat ihn ihm dann weggenommen. Das ist ihr dann aber als alleinerziehende Mutter mit eigener Hündin irgendwann über den Kopf gewachsen. Wir wollten als Ersthund zwar eher einen alten Labby oder sowas aus dem Tierheim, was auch Anfängerfehler verzeiht, aber nun haben wir den Burschen und geben ihn auch nicht mehr her.

Er hatte am Anfang ein total hartes, stumpfes Fell nur knapp über 20 Kilo und permanent Durchfall. Das haben wir mit Futterumstellung und Zugabe von Karottenpelets und Lachsöl mittlerweile ganz gut in den Griff bekommen. Wir baden ihn alle zwei Wochen mit Teer-/Schwefelshampoo und ölen ihn danach mit Arganöl ein.

Ich würde gerne wissen, was Ihr für Öle benutzt, da ich denke, dass es bestimmt besseres gibt.

Bin für jeden Tipp dankbar. aquedor@web.de

Blauer Dobermann- Osterei

Hallo, durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen.
Ich fand die blauen Dobi´s immer wunderschön auch weil sie eben anders aussehen.
Wir hatten fast 35 Jahre Dobi´s , unseren ersten bekamen wir durch Zufall von einer alten Dame geschenkt,
Chris vom gelben Silber aus Heidenau bei Dresden.
Er war damals recht klein und zart eher wie eine kleine Hündin und braun.
Ich war damals 14 Jahre und ging mit Ihm zum Hundesport, da er nicht wirklich erzogen war.
Er war sehr gelehrig und im Schutzdienst ein Wunderknabe, Fährtenarbeit sinnlos er jeden Hasen fing so schnell war er, fast wie ein Windhund sagte ich damals schon.
Dort traf ich dann welch Zufall den Züchter von Chris Herrn Wustlich und er hatte eine blaue Hündin, relativ klein schlank aber wunderwunderschön.
Es war die Schwester von Chris , geboren 1972
Er erzählte mir dann das er Jahrzehnte versuchte blaue Dobermänner zu züchten, es wurden alle erdenklichen Linien
erforscht und kaufte sich sogar die Deckrüden aus dem Ausland ein- er hatte einen sogenannten Staatsauftrag. Unser Wurf war wohl halbwegs gelungen , es waren wohl, 1 blaue Hündin,
2 blaue Rüden,3 Isabelle, 1 brauner Rüde und etwa 4 Ostereier also gefleckte, so nannte er sie damals. Alle erreichten in der Größe nicht ganz die Rassestandarts, die " Ostereier " wurden angeblich eingeschläfert.Die blauen Rüden musste er abgeben, wohin sie gekommen sind wusste er nicht
Damit hatte sich das Thema dann für Ihn erledigt, da er auch Probleme mit dem DDR Dobermann Zuchtverein bekommen hat. Auftrag wohl nicht ordnungsgemäß ausgeführt.
Wir hatten dann ab 1984 Aramis von Eldorado Vater Chic v.d.Heide , 1994 Pirmin vom Akazienhof , 2004 v. Trocadero alle braun/rot
Auf den Ausstellungen und beim Hundesport in den 80 iger Jahren hat man so einiges mitbekommen..... Chic und ich waren relativ erfolgreich, leider versagte er als Deckrüde, obwohl er alle Prüfungen mit sehrgut und fast voller Punktzahl bestanden hat
Die Dobi´s liegen mir immer noch am Herzen, aber durch die Fehlzüchtungen waren unsere letzten eigentlich nur krank. Ein Züchter hat mich dann nach der Wende mit einem Rüden aus angeblicher Körrzucht übers Ohr gehauen, obwohl ich den Züchter schon ewig von Ausstellungen kannte, verkaufte er mir einen aus dem Ausland zugekauften und legte Ihn seiner Zuchthündin mit dazu, er war braun und ich ahnte nichts böses, er war nur krank, danach hatten wir nochmal halbwegs Glück, zumindest 6 Jahre ( Herz)
So sind wir jetzt auf den Whippet gekommen und die brauchen im Winter auch einen Mantel und das Hasen jagen habe ich Ihm gleich garnicht angewöhnt.

Viel Glück bei einer gesunden Zucht
wünschen Claudia & Edgar

Welpe gesucht

Hallo,
Ich hatte bis letztes Jahr einen blauen Dobirüden aus eigener Zucht. Wir haben ihn damals zum Schutz selbst behalten und nicht bereut. Er war uns jahrelang so treu ergeben und trotz gesundheitlicher Probleme immer bedingungslos geduldig. Falls jemand ein zu Hause für einen blauen Dobermann sucht-wir würden gerne wieder einen Hund nehmen. LG

Blauer Dobi

Hallo ich hatte einen Blauen -Dobi Zeus , habe ihn leider letzten Sa über die Regenbogenbrücken gehen lassen müßen. Er hatte das Wobbler Syndrom , wir haben 5 Jahre dagegen gekämpft . Wenn ihr Bilder oder Videos braucht dann meldet euch bitte bei mir . LG Susanne .

blaue Jungs

Hallo, ich schrieb in einem Kommentar, dass ich zwei blaue Dobermannrüden habe. Der Iwan ist jetzt schon über 14 Jahre alt, Wanja ist 3 Jahre alt. Beiden geht es gut. Also, sie können auch alt werden.

blauer Dobermann

Hallo zusammen.
In einem Kommentar habe ich geschrieben, dass ich zwei blaue Jungs habe. Der eine ist jetzt schon über 14 Jahre alt, und der andere ist 3 Jahre. Beiden geht es gut. Also, sie können auch alt werden. Elke

blauer Dobermann

Hallo ihr lieben,
Ich suche einen blauen Dobermann-welpen, leider musste ich meinen Tom im Oktober verlassen - und bin auf der Suche nach einen Welpen.
Bitte meldet euch.
Danke

Michael Herbst

Michael.Herbst@la-vinaigrette.de

blaue dobermånner

Hallo. Ich habe 2 blaue jungs. 12,5 uns fast 2jahre alt. Wůrde gerne fotos und mein wissen zur verfügung stellen. Bin aus st. Augustin. Tel 02241 2525902.

blaue Hündin

Hallo, bin gerade zufällig auf eine Anzeige im Internet gestoßen, wo ein Platz für eine blaue Dobermannhündin gesucht wird.
Da, da eben auch von möglichen Problemen dabei stand, hab ich mich umgesehen und bin auf ihren Kommentar gestoßen und dachte vielleicht suchen sie ja immer noch?
Ich geb den Link mal hier rein ;)

http://www.tieranzeigen.at/hunde/470769-blaue-dobermannhuendin.html

Mit freundlichen Grüßen

Hallo Zeus, ich kann Dir

Hallo Zeus,
ich kann Dir ggfls. bei Deiner Suche helfen.
Melde Dich bei mir. horringhauser-hoeh@t-online.de

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.